News

Newsbild

Foto: Frans Jansen

Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA und das CBSO auf Konzertreise

Mirga Gražinytė -Tyla und das City of Birmingham Symphony Orchestra beginnen die neue Saison mit Gastkonzerten in Dublin und Luzern, in der Begleitung von Gautier Capuçon als Solist.
Das Programm besteht aus Pēteris Vasks Cantabile für Streichorchester, Edward Elgars Konzert für Violoncello und Orchester und Sergei Rachmaninovs Sinfonie Nr. 3.
Ihre letzte Tournee im vergangenen Juli führte das Orchester unter anderem nach Bad Kissingen und zur Elbphilharmonie nach Hamburg und markierte für Gražinytė -Tyla das Ende einer äußerst erfolgreichen ersten Saison als Chefdirigentin des CBSO.

 

 

31. August 2017, 20:00 Uhr, The National Concert Hall, Dublin

03. September 2017 18:30 Uhr, KKL Luzern, Konzertsaal

 

 

Pēteris Vasks, Cantabile für Streichorchester
Edward Elgar, Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85
Sergej Rachmaninow, Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 44
Mirga Gražinytė -Tyla, Dirigentin
City of Birmingham Symphony Orchestra

 

 


mirgagrazinytetyla.com
cbso.co.uk




veröffentlicht 30.08.2017