News

Newsbild

Foto: Aleksey Vylegzhanin

Neuproduktion von "La Traviata" am Stadttheater Klagenfurt mit Giedrė ŠLEKYTĖ

Das Stadttheater Klagenfurt startet mit einer Neuproduktion von "La Traviata" unter der musikalischen Leitung der jungen, aus Litauen stammenden Dirigentin Giedrė Šlekytė in die neue Spielzeit 2017/18. Bereits mit ihrer ersten eigenen Produktion "Die Entführung aus dem Serail" wusste die erste Kapellmeisterin Publikum und Presse gleichermaßen zu überzeugen. »Mit großer Frische und reichen, dynamischen Akzenten hört man unter ihrer energischen Stabführung das Kärntner Sinfonieorchester«.

In dieser Saison wird Giedrė Šlekytė außerdem in "Werther", "Don Giovanni" und dem Ballett "Schwanensee" zu erleben sein.


 

Guiseppe Verdi, La Traviata


Premiere: 14. September 2017, 19:30 Uhr

Weitere Vorstellungen:

16. September 2017, 19:30 Uhr
19. September 2017, 19:30 Uhr
21. September 2017, 19:30 Uhr
23. September 2017, 19:30 Uhr
06. Oktober 2017, 19:30 Uhr
11. Oktober 2017, 19:30 Uhr
14. Oktober 2017, 19:30 Uhr
17. Oktober 2017, 19:30 Uhr
21. Oktober 2017, 19:30 Uhr
10. November 2017, 19:30 Uhr
12. November 2017, 19:30 Uhr
14. November 2017, 19:30 Uhr



Giedrė Šlekytė, Dirigentin
Richard Brunel, Regie
Anouk Dell'Airea, Bühne
Claudia Boyle, Violetta Valéry
Giordano Lucà, Alfredo Germont
Giorgio Germont, Domenico Balzani
Iris van Ijnen, Flora Bervoix
Nicholas Crawley, Barone Duphol

 

 

www.stadttheater-klagenfurt.at



 

veröffentlicht am 30.08.2017